Aktuelles       




Samstag, 23. Oktober 2021

Kompanieversammlung

Beginn 19.30 Uhr

im Gebirgsschützenheim "St. Sebastiani".


Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung.

2. Berichte über 2020

   - Hauptmann

   - Kompanieschreiber
   - Schützenmeister

   - Zahlmeister

3. Entlastung der Hauptmannschaft

4. Neuwahlen

5. Verschiedenes


Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen.


Für unsere Versammlung gilt der 3G-Grundsatz.

Es besteht die Möglichkeit vor Ort einen Schnelltest zu machen.




Umbau Schießstand


Wie in der Kompaniemitteilung vom Oktober 2021

ausgeführt, müssen auch wir unseren Schießstand

den technischen Anforderungen entsprechend,

umbauen.

Der elektronische Schießstand ist heute Standard und

fast alle anderen Vereine haben schon umgerüstet und

wir durfen den Anschluß nicht verlieren.

Die Planung der Anlage ist schon fortgeschritten, sodaß

wir mit einem Kostenrahmen von ca. 28.000,00 € rechnen.

Die Finanzierung ist der nächste Schritt.

Antage auf Zuschüsse sind gestellt (z.B. BSSB .....)

Sponsoren werden noch gesucht.

Wie hoch diese Zuschüsse bzw. Sponsorengelder ausfallen,

ist  noch nicht bekannt.


Deshalb bitten wir um Eure Spenden.


Diese könnt Ihr überweisen auf unser Vereinskonto bei der


Sparkasse Tölz - Wolfratshausen

IBAN: DE 37 700543060000005058


Jeder, auch noch so kleine, Betrag hilft uns weiter.


Viele Dank für Eure Unterstützung.






Das Ordinarischießen ist für dieses Jahr aus Sicherheitsgründen abgesagt.





Am Dienstag, den 15. Juni 2021, öffnet das

Schützenheim wieder zum Übungsschießen.


Ab 18.00 Uhr sind alle herzlich dazu eingeladen.


Es sind die gesetzlichen Regeln einzuhalten.

Diese liegen im Schützenheim aus.





Jahr- und Patronatstag am 24.01.2021


Bilder zum Gottesdienst findet Ihr unter "Archiv"


01 2021 Sebastiani (85 von 115)
01 2021 Sebastiani (85 von 115)
01 2021 Sebastiani (05 von 115)_1
01 2021 Sebastiani (05 von 115)_1
01 2021 Sebastiani (18 von 115)
01 2021 Sebastiani (18 von 115)
01 2021 Sebastiani (26 von 115)
01 2021 Sebastiani (26 von 115)
01 2021 Sebastiani (15 von 115)
01 2021 Sebastiani (15 von 115)






Regeln für den Schießbetrieb.


Allgemein gelten die Einhaltung des Mindestabstandes

von 1,50 m und die Maskenpflicht.

Während des Schießens, sowie beim Sitzen an den Tischen

im Stüberl muss keine Maske getragen werden.

Um nahen Personenkontakt so gering wie zu halten,

wird bei der Scheibenausgabe keine Einlage gezahlt.

Die Schützen/-innen werden erfaßt und die Einlage

vom Konto abgebucht.

Die Auswertung erfolgt, wenn PC-Dienst vorhanden am

gleichen Abend, sonst einen Tag später.

Die Ergebnisse dann entsprechend im Internet

und wie üblich in der Tageszeitung.

Aufsichten werden noch eingeteilt.

Die Schießzeit ist von 18.00 - 20.00 Uhr.

Durch unser Lüftungssystem ist ein stetiger Austausch

der Raumluft gewährleistet.


Das gesamte  Hygiene- und Sicherheitskonzept haben

wir nach Vorlage des BSSB als Download angefügt.



Convid 19 - Hygienekonzept-GSKWor
COVID-19_-hygienekonzept_GSKwor.pdf (1.46MB)
Convid 19 - Hygienekonzept-GSKWor
COVID-19_-hygienekonzept_GSKwor.pdf (1.46MB)





Hygienekonz. BSSB Stüberl
Convid-19_Schützenstüberl.pdf (36.34KB)
Hygienekonz. BSSB Stüberl
Convid-19_Schützenstüberl.pdf (36.34KB)



 

Bitte beachten:


Das diesjährige Ordinarischießen kann

wegen der Corona Pandemie nicht durchge-

führt werden und wird auf 2021 verschoben.






Unsere Hompagen .

Es wurde festgestellt, daß einige Seiten nicht einwandfrei wieder-

gegeben werden. Das hängt mit dem verwendeten Browser

zusammen. Unsere Homepage wird mit dem Browser  

Mozilla Firefox bearbeitet, da dieser von t-online empfohlen

wurde.

Die Fehler treten bei anderen Browsern auf, z.B. beim

Windows Internet Explorer.

Zur einwandfreien Wiedergabe kann man den kostenlosen 

Browser Mozilla Firefox installieren.

Dies zur Information.

Hans-Georg Haase

EDV-Beauftragter  

 

 

 

   

Kompanieabzeichen 

 

Auf vielfachen Wunsch wurde ein Kompanieabzeichen hergestellt.

Es zeigt unser Wappen in runder Form (14 mm Durchmesser) mit

Wolf und bayerischen Rauten. Das Abzeichen ist emailliert und  versilbert mit geriefter Anstecknadel.

Die "silberne Anstecknadel" kann von allen Mitgliedern erworben und am Monturrock oder der Zivilkleidung getragen werden. Der Preis beträgt 6,00 Euro.

 

 

 

 

 

 Durch die Umstellung auf IP-Telefonie hat sich unsere Telefax-Nr. geändert.
Sie lautet ab sofort:  08171 9976511

 







 

 

 

 

23760